Bruno Cucinelli - langer Rock in Mokka, gesehen bei VeryEickhoff.com

Maxirock Mokka von Brunello Cucinelli, ca. 700 Euro

Lange Röcke sind wieder da und liegen voll im Trend: Volantröcke mit großflächigen, floralen Prints in kräftigen Farben oder kleingemusterte Röcke in Pastelltönen – die Auswahl ist groß und die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig. Lange, schwingende Röcke sind im Sommer 2011 die Lieblinge der Saison, kein Wunder – verleihen sie doch auf unkomplizierte Art der Trägerin einen Hauch von Mystik und eine romantisch-weibliche Aura.

Lange Röcke sind in dieser Saison absolute Fashion Favoriten! Der lange Rock links von Brunello Cucinelli aus luxuriöser, mokkafarbener Seide hat einen breiten, elastischen Bund, der für angenehmen Tragekomfort sorgt. Diagonale Abnäher schaffen eine unterschiedliche Saumlänge und geben eine verspielte Optik. Die seitlich eingesetzte Tasche verleiht dem Rock einen lässigen Touch.

Mokka ist eine angenehme Farbe, die sich mit hellen oder weißen Tops auch im Sommer gut tragen lässt. In der Herbstmode 2011 ist dieser Rock unumschränktes Fashion Highlight und ein dankbarer Begleiter für viele Anlässe. Continue reading »

OPUS-Fashion - Mode von OPUS online shoppen

OPUS-FASHION: clear designed, brainly natural

Websites und Online Shops, die einem dabei helfen, Mode zu entdecken, die gerade angesagt ist und dem eigenen Stil entspricht, liegen im Trend. Styling-Regeln und Komplett-Looks sind da sicherlich eine Orientierungshilfe und in vielen Online Shops integriert.
Was tragen, wenn’s festlich wird? Und wem steht was?

Gute Online Shops sind – mal ganz abgesehen vom Warenangebot – in der Lage, den Einkaufsbummel virtuell zu ersetzen. Der Online Shop OPUS-FASHION besticht mit puristischem Charme und natürlichen Bildern, unter “Inspiration” werden komplette Outfits im Stil der Mode 2011 gezeigt. Mode zum Anfassen – klickt man auf ein Kleidungsstück, das einem gefällt, lässt sich dieses in Teilausschnitten beliebig heranzoomen und man hat das Gefühl, das Gewebe in Händen zu halten. OPUS-FASHION liefert zudem versandkostenfrei. Continue reading »

Von Hutmodellen über Jungmädchenkleidung zur  Haute Couture: Jeanne Lanvin war eine der ersten Großen der französischen Designer-Liga, die in der legendären Rue du Faubourg Saint-Honoré in Paris ein komplettes Haute-Couture-Haus für Damenmode, Herrenmode, Kinderbekleidung und Parfums etablierte – das war im Jahr 1926.

Lanvin Cocktailkleid, grauLanvin Cocktailkleid, grauHeute ist Alber Elbaz als Designer für die Kollektionen des Labels Lanvin zuständig. Der gebürtige Marokkaner gewann 2005 den hochrangigen „CFDA International Designer of the Year Award“ und wurde 2007  vom Time Magazin zu einem der 100 einflussreichsten Menschen der Welt ernannt. Vor Lanvin war Elbaz tätig für Guy Laroche, Yves Saint-Laurent und Krizia.

Modetrends: die Winterkollektion 2010 von Alber Elbaz für Lanvin verkörpert mit ihren drapierten Schnitten ganz besonders den femininen Look französischer Eleganz und Raffinesse:
Das hellgraue Cocktailkleid aus Wolljersey in gerader Silhouette mit Drapierungen, breitem Carmenausschnitt, seitlichen Rüschen, offenkantiger Verarbeitung sowie verdecktem Reißverschluss mit verstellbarer Schlitzhöhe (ca. € 1.150,-) wird hier gezeigt mit Lanvin Kette, Booties und Tasche, online zu beziehen über mytheresa.com.
Continue reading »

join Kookaï at facebook

Kookaï – Das lebendige und sich permanent weiter entwickelnde Label Kookaï wurde bereits 1983 von den Franzosen Jean-Lou Tepper und Phillippe de Hesdin gegründet.

Kookaï stellt Prét-à-Porter Mode für junge Damen her, ein Mix aus Realität und Phantasie. Immer war es Ziel, Fashion nicht nur für Laufstege zu fertigen, sondern in mehreren Kleidergrößen in den Shops zur Verfügung zu stellen – schlicht und einfach Mode, die alltagstauglich ist und auch von jedermann getragen werden soll.

Heute unterhält Kookaï etwa 650 Shops in 35 Ländern -
der Store-Locator der Website gibt Auskunft darüber. Topmodels wie Linda Evangelista, Cindy Crawford und Naomi Campbell liehen dem Label ihr Gesicht. Continue reading »

Okt 122010

Modetrends, Designer, Labels

Auch in der Modebranche läuft ohne Labels (fast) gar nichts …

Wir beschäftigten uns mit folgenden äußerst
trendverdächtigen Designer Labels:

Lola Paltinger Coat

ninkphoto.com

Lola Paltinger Coat

Label Lollipop & Alpenrock

Asandri
Benetton
Chanel
DEPT
Desigual
Ed Hardy
Fornarina
Joop!
Odeeh
rebekka ruétz
Sportalm
Versace
Wunderkind





Das Fashion-Portal 7trends ist Shop und Fashion-Magazin in einem:
mit einer hochkarätig besetzten Fashion-Redaktion und einem Team aus erfahrenen Stylisten möchte 7trends seine Kunden beraten, wie man zu erschwinglichen Preisen stets hervorragend gekleidet sein kann. Regelmäßig werden aktuelle Laufsteg-Trends vorgestellt und es wird über die Must-Haves der Saison informiert sowie gezeigt, wie man Looks von Filmstars und Top-Designern bezahlbar nachstylen kann. Aktuelle Modetrends: Continue reading »

Spieth & Wensky® ist seit vielen Jahren bestrebt, Trachtenbekleidung nicht nur traditionsbewussten Menschen zugänglich zu machen, sondern zielt auch darauf ab, neue Akzente zu setzen und der Tracht eine moderne Handschrift zu verleihen.

Continue reading »

Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen