Premium-Marken bei Otto online günstig kaufen

Premium-Marken bei Otto online günstig kaufen

Premium-Marken online shoppen

Bei Otto ist kann man günstig kaufen, das ist hinlänglich bekannt. Doch wussten Sie, dass man auch Premium-Marken wie Bogner, Boss Orange, Cinque, Codello, Desigual, Diesel, Drykorn, Lacoste, Herrlicher, G-Star, Guess, Miss Sixty, Timberland uvm. bei Otto günstig kaufen kann?

Was nützt das schönste Outfit, wenn es schlecht sitzt? Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts wurde der korrekten Passform der Kleidung noch viel Aufmerksamkeit gewidmet. Bei der Schnelllebigkeit der Mode und den günstigen Preisen ist dieses Bewusstsein bei vielen verloren gegangen. Continue reading »

Sportalm Kitzbühel e.motion

Bestens bekannt und geschätzt als Trachten- und Schimoden – Hersteller erweiterte Sportalm Kitzbühel im Jahr 2004 sein Markenportfolio auf Mode.
Mit der Modelinie Sportalm e.motion erzielte das Label ebenso aus- gezeichnete Akzeptanz und Erfolge in der Branche wie schon zuvor. Mit der diesjährigen Winterkollektion wurden Trends nicht nur erfüllt, sondern gesetzt: die fellverbrämten Daunenmäntel, sportlich ge- schnittenen Mäntel, neuen Jacken, sportiven Hosen und verführerischen Kleider sind mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, funktionell, topmodisch und alltagstauglich.
Kitzbühel ist Trendmetropole für alpinen Lifestyle, der zunehmend auch in nicht alpinen Orten Einzug findet – die meisten Teile sind absolut bürotauglich. Die hoch aktuelle, sinnliche und äußerst feminine Fashion der Modelinie e.motion bringt Bewegung in jeden Lebensstil und unterstreicht auf sportliche Art die Weiblichkeit der Trägerin. Bei Mänteln und Jacken stehen auch dieses Jahr wieder glänzende Materialien, Leder und Pelzdetails im Vordergrund. Continue reading »

Binnen kürzester Zeit hat das im Jahr 2008 gestartete Label DEPT aus der niederländischen Stadt
`s-Hertogenbosch eine Popularitätsstufe erreicht, die beachtlich ist. Zu den Flagshipstores in etlichen holländischen Großstädten gesellten sich weitere Stores in vielen Ländern.
DEPT zeigt mit detailreichen Tops, farbenfrohen Kleidern, verspielten Röcken und pfiffigen Hosen, wie man Streetwear-inspirierte Lässigkeit und feminine Eleganz unter einen Hut bringt.
Die Herbst/Winter Kollektion 2010/11 ist durchzogen von einem Hauch Ethno, einer Prise klassischer Damenmode und viel tragbarer Leichtigkeit. Folgende Modelle des Labels DEPT entdeckten wir im Zalando online shop. Continue reading »

Das Label JOOP! will wieder wachsen und zeigt jetzt auch online Präsenz. Außerdem wird es bei den drei eigenen Geschäften in Hamburg, Düsseldorf und Sylt nicht bleiben. Die Firma JOOP GmbH liebäugelt bereits mit Standorten in Berlin, München und Frankfurt.

Auch in USA und Asien will Joop weiter investieren. Dafür stehe die Muttergesellschaft Holy Fashion (Strellson, Windsor, Tommy Hilfiger), ein Familienunternehmen aus der Schweiz, das seit 2008 Alleineigentümer von Joop ist.

Die aktuelle Damenkollektion “La Poupeé Fatale” in Schwarz, Brombeer und Weiss hat Sexappeal ohne übertrieben zu wirken. Die Kleiderlänge endet eine Handbreit oberhalb des Kniees: Etuikleider, Kurzmäntel mit Stiefeletten oder Pumps. Es finden sich aber auch Kombinationen mit hautengen Hosen und lässiger Travel Chic.

“Auto Erotic” heißt die Männermode und man sieht, was damit gemeint ist: kurze sexy Jacken mit Reissverschluss sind fester Bestandteil des sportlichen Auftritts, Formal Wear beeindruckt mit unverkrampften Doppelreihern und Kurzmänteln mit langen Revers. Das Darunter ist meist dunkel bis schwarz und sieht auch ohne Krawatte komplett aus.



Autark und sensibel, immer auf der Suche nach Wertschätzung, dabei authentisch und unmittelbar am Puls der Zeit mit Blick auf die Extravaganzen von morgen: Wolfgang Joop mit seinem neuen Label Wunderkind.

Neben Karl Lagerfeld und Jil Sander zählt Wolfgang Joop zu den Designern, die der deutschen Fashion zu Weltruhm verhalfen. 1999 gründete Joop die Firma Wunderkind, die ihren Sitz in Potsdam hat, und als Modelabel mit der im September 2004 in New York vorgestellten Kollektion ihr internationales Debüt hatte.

Das neue Label präsentiert bohemienhafte Fashion, die mit dem kongenialen Look von JOOP! wenig gemein hat. Wunderkind ist seinem Label Namen gerecht geworden. Die einzigartigen Kreationen sind aufwendig in Handarbeit gefertigte Einzelstücke: Haute Couture in ihrer Vollendung.

Der Look der Winterkollektion 2009/2010 erfährt eine neue verspielte Üppigkeit, die jedoch absolut nichts Aufdringliches oder gar Schrilles an sich hat. Dem Wunsch nach dem modischen “Mehr” bei den Entwürfen in Schwarz wurde durch ausgefallene Schnitte und raffinierte Details wie schwarz-weiße Bordüren, Maschen, teils farbige Futterstoffe und Aufschläge sowie Kombinationen mit Weiß gerecht. Andere Modelle werden bestimmt von einem unglaublichen Muster- und Farbenmix, der gekonnt in eine überaus elegant-lässige und dezent-stimmige Aussage mündet.
Das ist Fashion, die sich auch in Paris und Mailand sehen lassen kann.

Boutiquen finden sich in Berlin, London und auf Sylt.

Wie schon bei JOOP! gibt es auch bei Wunderkind neben der Herbst/Winter Fashion 2009/2010 auch Accessoires und drei umfangreiche Kosmetikserien:
Max Cell, Max Hydration und Max Force (Men)

Wo es sicher auch mal lohnt vorbei zu schauen, ist Wunderkind Vintage in der Tucholskystraße 36 in Berlin. Hier sind die fashionablen Teile erschwinglicher.




Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen