Kleid mit Blumenprint, Asos.com

Kleider mit Blumenmuster wirken glänzend besonders edel.

Partykleider 2012

Nicht immer braucht es einen Anlass, um sich schön anzuziehen, manchmal aber eben doch. Im Sommer gibt es in der Regel von der Gartenparty bis zur Hochzeit der besten Freundin eigentlich immer etwas zu feiern!

Dresscode: Kleider mit Spitze, bedruckte Stoffe, wallende Gewänder – Hauptsache ein Kleid! Partykleider sollen modisch sein und sie müssen nicht unbedingt teuer sein. Das Wesen der Mode ist, sich ständig zu verändern und sich immer wieder neu zu erfinden – und Partykleider sind in der Regel besonders kurzlebig. Zum Glück bieten die Kleider 2012 gegensätzliche Paralleltrends, bei denen es nur mehr auf die individuelle Interpretation ankommt. So kommt das angesagte Kleid mit anderen Accessoires bei der Freundin völlig neu zur Geltung. Continue reading »

Sommerkleider 2012 Angel of Pleasure

Sommerkleider 2012 Angel of Pleasure

Sommerkleider 2012

“Khalifas Wardrobe” nennt sich die Kollektion von Jungdesignerin Magdalena Auff, die nach der MQ Vienna Fashion Week und der Berliner Fashion Week nun am 15. März 2012 im stylish-eleganten Ambiente des Como Restaurant-Club in Wien gezeigt wird.
Nach der Fashion Show findet ab 22 Uhr ein öffentlich zugängliches Model-Clubbing statt.

Von einer Reise ins arabische Emirat Dubai inspiriert wird der Charakter der weiten orientalischen Gewänder eingefangen und modern-luxuriös interpretiert.

Sommermode 2012 vom Feinsten: weich fließender Seidenchiffon in sandigem Beige, Grün und sommerlichem Pink schmeichelt der Figur und dem Teint. Magdalena Auff verwendet aber auch Rauleder und typisch orientalische Elemente wie Goldplättchen. Modische Stoffraffungen und legere Schnitte verleihen den Gewändern das gewisse zeitgemäße jugendliche Etwas. Mal romantisch, mal tough – das ist die Sommermode 2012. Continue reading »

Mit ihrer Sommerkollektion 2012 kehrt Daniella Issa Helayel zu den Wurzeln von Issa zurück – nach Rio de Janeiro – mit einer Samba-inspirierten Kollektion femininer Sommerkleider in tropischen Farben, graphischen Mustern, zierlichen Prints und raffinierten Drapierungen. Die anschmiegsamen Sommerkleider aus Seide erweisen sich als vielseitige Begleiter, sowohl tagsüber als auch als Abengarderobe. Issa Sommerkleider 2012 sind wie immer zwanglos, mit klaren Linien. Lange Abendkleider und Kaftans erinnern an die magnetische Energie des Karneval in Rio, an Samba Girls und Bossa Nova.

Issa London - langes Sommerkleid bunt

Issa London

Issa London, langes Sommerkleid, bunt

Issa London

Seidenkleid Wickel-Optik

Issa London

Seidenkleid Wickeloptik

Issa London

Sommerkleider 2012: Das Glücksgefühl der perfekten Welle ist die Idee hinter Issa. Der Name des Labels ist zugleich der Freudenschrei der brasilianischen Surfer, wenn sie auf einer perfekten Welle reiten und pures Glück verspüren: “Issa!”So soll es auch sein beim Tragen der Sommerkleider von Issa London: Bequemlichkeit und Glamour schließen dabei einander nicht aus. Continue reading »

Sommerkleider 2012 sind bequem und machen gute Laune und – Sommerkleider 2012 sind zwar kurz, aber nicht knapp. Wem umhüllte Beine lieber sind, greift zu den romantischen Maxikleidern. Bei heißen Temperaturen mag man nichts Enganliegendes. Optimal für Sommerkleider sind feine und luftdurchlässige Naturfasern mit Flatterschnitt. Dazu passen Römersandalen, Slingbacks, Flip-Flops oder Blockfarben-Ballerinas.

Nudefarbiges Sommerkleid von Antipodium

Sommerkleider 2012 - Antipodium

Seidenkleid bedruckt - Peter Jensen

Sommerkleider 2012 zeigen Bein, lieben florale Prints, Blockfarben und freche Muster – Kleider mit Humor. Vorsicht bei den extremen Looks wie Knallbunt, denn hier müssen die Accessoires gut aufeinander abgestimmt sein. Am besten trägt man dazu Basistöne wie Ecrú, Nude oder Beige. Wer den Hippies-Stil mag, kann auf den Ethno-Look zurückgreifen – getragen mit Schlapphut, Flip-Flops und Retro Sonnenbrille ist Urlaubsstimmung vorprogrammiert. Fotos © Asos.com

Continue reading »



Affiliate Aktion 728x90

Weihnachtsengel von Jademodels

Marina & Verena-Katrien von Jademodels wünschen frohe Weihnachten 2011! © Harri Palma

Weihnachtliche Modetrends 2011

Modetrend 1Die Farbe Rot für Pullover, Kleider und Abendkleider!

Von Purpur bis Zinnober heißt das Motto “Rot, rot, rot sind alle meine Kleider” im Winter 2011/2012. Das gilt in dieser Saison sogar für Herrenhosen. Wie bei allen Farben entscheidet auch bei der Trendfarbe Rot die Nuance, ob der Teint belebt wird oder nicht. Aber keine Sorge – die Farbe der Liebe gibt es aktuell in allen Schattierungen. Rot ist die verführerische Alternative zum klassischen Schwarz und immer ein Hingucker. Rote Designer Kleider gibt es 2011 von Jil Sander, Diane von Furstenberg, Valli, Marchesa Notte, Vionnet, Issa, Fendi, Nina Ricci, Stella Mc. Cartney, Bottega Veneta, Azzaro, Thakoon, Halston Heritage, Miu Miu, Valentino uvm. Was ziehe ich an? Ein rotes Kleid. Continue reading »

The_royal_family_on_the_balcony.jpg: Magnus D

Ihre königliche Hoheit Herzogin von Cambridge und Prinz William Mountbatten-Windsor, Duke of Cambridge

Kate Middletons Hochzeitskleid war eine Sensation, darin waren sich Designer angefangen von Karl Lagerfeld über Christian Lacroix, Valentino, Donatella Versace bis hin zu Donna Karan einig: das elfenbeinfarbene Hochzeitskleid mit einem Oberteil ganz aus Spitze und Tellerrock erinnerte ein wenig an das Hochzeitskleid von Grace Kelley in den Fünfzigern. Das klassische, hochgeschlossene Hochzeitskleid von Grace Kelly wurde damals von Designerin Helen Rose entworfen, die auch die Kleider für den Film “High Society” mit Grace Kelly kreiert hatte. Das Hochzeitskleid von Kate Middleton aus dem Hause Alexander McQueen war sehr viel einfacher als erwartet, klassisch, elegant, modern und wird wohl hundertfach kopiert werden. Continue reading »

One-Shoulder Trägerkleid mit Rüschen von Forever Unique, ca. € 210,- gesehen bei Asos.com

Kleid von Forever Unique bei Asos.com

Neue, ganz unterschiedliche Materialien und Schnitte machen den Klassiker Weiß interessant:
weiße Kleider zeigen sich neuerdings alles andere als leidenschaftslos und gehören zu den ganz großen Laufstegtrends der Frühjahr-/Sommermode 2011. Viele der großen Designer räumten der Nichtfarbe Weiß und ihren Schattierungen (gebrochenes Weiß, Elfenbein, Cremeweiß) einen besonderen Platz ein.

Kompakte Stoffqualitäten, asymmetrische Schnitte und Stoffraffungen kommen besonders exklusiv und elegant in Schneeweiß oder gebrochenem Weiß zur Geltung.
Der britische Onlineshop Asos.de bietet aktuell eine große Auswahl an weißen Kleidern, die sich allesamt sehen lassen können. Da sind auch romantische Kleider mit Spitze und sexy Out-Cuts dabei, die derzeit mit farbiger Clutch, farbigen Totes und Schuhen sowie mit groben Accessoires wie massiven Armreifen oder breiten Kordelketten kombiniert werden. Continue reading »

Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen