Bikini von OndadeMar

Bademode 2012 - Bikini OndadeMar

Badeanzüge und Bikinis

In Sachen Bademode 2012 haben wir unsere Favoriten für Sie zusammengestellt – Streifen, Pünktchen, Schleifen, Volants und was sonst noch alles eine gute Figur macht.

OndadeMar: Bandeau Bikini mit abnehmbaren Trägern und einem Metalleinsatz am Oberteil. Das Höschen lässt sich auf beiden Seiten zusammenbinden und verspricht dadurch eine tolle Passform. Das Bademode-Label OndadeMar stammt aus Kolumbien und hat höchste Ansprüche an Design und Qualität.

Gesehen online bei Fashion Momentum. Continue reading »

Für Barbara Léber ist Haute Couture mit der Arbeit eines professionellen Make-Up Visagisten vergleichbar - Körper und Seele einer Frau sollen bestmöglich zur Geltung gebracht werden: Attraktives wird in den Vordergrund gerückt, weniger vorteilhafte Details werden versteckt.

myCentrope Fashion Show: Barbara Léber

MyCentrope lässt anlässlich der Vienna Fashion Night am 15. Juni 2011 in der Wiener Innenstadt sowohl hochkarätige Designer als auch Jungdesigner der Nachbarländer Tschechien, Slowakei und Ungarn ihre Kollektionen präsentieren.
Mit dieser Aktion stellt myCentrope ein weiteres Mal seine Mission als völker-verbindendes Podium für den Raum Centrope unter Beweis.

Die Budapester Designerin Barbara Léber, die für die Vienna Fashion Week ge-wonnen werden konnte, ist die erste Adresse in Ungarn, wenn es um Abend- und Hochzeitskleider geht. Auf der myCentrope Fashion Show wird die Designerin ihre Beach Couture vorführen.

Continue reading »

Das kolumbianische Label Agua Bendita wurde 2003 von dem Designerduo Catalina Alvarez und Marianna Hinestroza gegründet und konnte sich mittlerweile weltweit als am schnellsten wachsendes Bademode Label etablieren

Agua Bendita, das heiße Bademode Label aus Kolumbien gesehen bei Fashion Momentum

AGUA BENDITA – das farbenfrohe Bademode Label aus Kolumbien!
Fashion Momentum ist der neue online Shop für Agua Bendita. Der Shop wechselt ständig Labels, immer wird nur aus-gewählte Designermode vorgestellt.

Das kolumbianische Label Agua Bendita wurde 2003 von dem Designerduo Catalina Alvarez und Marianna Hinestroza gegründet und konnte sich mittlerweile weltweit als am schnellsten wachsendes Bademode Label etablieren. Die Exklusivität und Qualität der farbenfrohen Bademode veranlasste Modemagazine wie Vogue, Cosmopolitan, Maxim, Bazar, Glamour und Sports Illustrated bereits mehrfach darüber zu berichten. Victoria’s Secret Models wie Candice Swanepoel und Bar Rafaeli machen die Bilder zu einem echten Blickfang. Continue reading »

Rösch BademodeGegründet wurde die Gerhard Rösch GmbH im Jahr 1949 von Gerhard Rösch in Tübingen-Bühl und ist in unserer Zeit ein Konzern, welcher sich auf klassische und modische Nachtwäsche, Homewear und Bademode spezialisiert, wobei die Bademode von Rösch derzeitig auf dem Markt die Mode mit der meisten Nachfrage ist. Sie ist sehr beliebt und hoch frequentiert bei Damen mit gehobenem Anspruch und elegantem, klassischen Stil.

Außerdem gehören zu der Gerhard Rösch GmbH weitere bekannte Marken wie Rösch CreativeCulture, Louis Féraud und Daniel Hechter. Für den Verbraucher ist die Angebots-palette der Rösch Bikinis und Badeanzüge recht breit gefächert.

Die Modelle der Rösch Bademoden sind in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich, jedoch wird hierbei das Hauptaugenmerk insbesondere auf dezente Schnitte, schlichte, gedeckte Farben und elegante, feminine Pastelltöne gelegt. Continue reading »

Bikini Fürstenberg, rosa kariert

Träger Bikini Fürstenberg

Egal, ob Träger-, Bandeau- oder der Triangle-Bikini, Bikinis gehören zu den beliebtesten Bademoden, weil Sie sich von allen am leichtesten anfühlen, fast kein Stoff am Körper klebt, wenn man aus dem Wasser kommt und weil sie die meiste Sonne an den Körper lassen.

Die Bikinis der Bademode 2011 bezaubern mit Blumenprints, geometrischen Mustern, Punkten im Pin-Up-Style, Streifen und Karos. Unifarbene Bademoden geraten offensichtlich nie aus der Mode und faszinieren in diesem Sommer durch raffinierte Stoffraffungen.

Eine Trendfarbe lässt sich in der Bademode 2011 nicht ausmachen. Viele Designer setzten allerdings auf Rot, Blau und Flieder sowie auf Grün, Gold und Gelb.
Labels wie beispielsweise Dsquared2 zeigten auch Bikinis in gedeckteren Farben wie Oliv, Nude und in Schoko-Tönen.
Continue reading »

Bikini rot

Bikinis bei Asoso.com

Wenig Stoff – große Wirkung hieß es noch vor wenigen Jahren, wenn es um das Thema Bademode ging. Wie schön, dass Trends sich abwechseln. In ist jetzt, wer etwas mehr Stoff am Körper hat. Bikinis mit Balkonette-Oberteil und Rüschen-Höschen liegen in der Bademode dieses Sommers im Trend.  Was die Stoffauswahl betrifft, stehen Blumenmuster, aber auch geometrische Muster und Animal-Prints neben einfarbigen Modellen in der Bademode 2011 im Vordergrund.

Die Marke Ted Baker ist derzeit eines der angesagtesten Lifestyle-Labels in UK und führt auch Bikinis. Bikinis mit exotischem Blumenmustern  haben meist ein dezent gepolstertes Bikinioberteil mit Bügel-Körbchen, abnehmbare Träger und tiefsitzende Hüftslips Schleifen und Rüschen.

Wer möchte, trägt darüber lang geschnittene Strandhemden aus Baumwolle  - das macht den Look komplett und schützt vor zuviel Sonne besser als jede Sonnencreme. Continue reading »

Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen