join Kookaï at facebook

Kookaï – Das lebendige und sich permanent weiter entwickelnde Label Kookaï wurde bereits 1983 von den Franzosen Jean-Lou Tepper und Phillippe de Hesdin gegründet.

Kookaï stellt Prét-à-Porter Mode für junge Damen her, ein Mix aus Realität und Phantasie. Immer war es Ziel, Fashion nicht nur für Laufstege zu fertigen, sondern in mehreren Kleidergrößen in den Shops zur Verfügung zu stellen – schlicht und einfach Mode, die alltagstauglich ist und auch von jedermann getragen werden soll.

Heute unterhält Kookaï etwa 650 Shops in 35 Ländern -
der Store-Locator der Website gibt Auskunft darüber. Topmodels wie Linda Evangelista, Cindy Crawford und Naomi Campbell liehen dem Label ihr Gesicht.

Die Damenmode von Kookai ist klassisch, verspielt und romantisch – exklusiv und hochwertig, dabei aber erschwinglich. Raffinierte Schnitte und Designs stehen für das französische Label, dessen Wurzeln sich nicht verleugnen lassen – warum auch.
Online ist Kookaï u.a. bei Zalando vertreten – wir präsentieren auf fashionable.at eine kleine Auswahl der Herbstmode 2010 für Damen:

Lederumrandungen und Reiß- verschlüsse (verschließbare Eingriffs- taschen) sind die Details, die für die nötige Aufregung sorgen bei dem grauen Blazer und dem Rock in Wolloptik von Kookai. Hinten ist der grau melierte Blazer etwas kürzer gehalten und formt somit eine tolle Figur.
Unten: der grün-weiß gestreifte Pullover im Marinelook bringt Summer-Feeling in graue Wintertage und ist leicht zu kombinieren.
Modische Diskretion gepaart mit einem untrüglichen Gefühl für die Ästhetik der Moderne – dafür steht Kookaï. Mit viel Kreativität werden ständig neue Modelle entwickelt, die aber nicht zu trendabhängig sind, sodass sich die Investition lohnt.

Wintermäntel – Modetrends bei Kookaï online:
Der schlicht und gerade geschnittene Mantel von Kookai aus echtem Kaninchenfell kommt wunderbar klassisch daher und ist flauschig weich und warm. Als wunderschöner Damenmoden-Klassiker passt er zu Kleidern genauso gut wie zu Jeans und sieht einfach edel aus, ohne übertrieben zu wirken.
Das designbestimmende Zick-Zackmuster verleiht dem schwarz-weißen Mantel aus festen Wolle-Mix einen klassischen Look. Dieser wird unterstrichen durch die schmale Form, die durch einen Gürtel um die Taille gelegt, feminin betont werden kann. Die Knopfleiste ist verdeckt, was die klare Linie des Designs unterstreicht.
Ein Klassiker der Modebühne - neu interpretiert – ist der kragenlose, leicht ausgestellte und feminin wirkende Mantel in Schwarz. Der Mix aus Wolle und Viskose sorgt für Tragekomfort vom Feinsten. Der breite Gürtel betont die Taille und eine kleine Brusttasche rundet das Design ab.





Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen