Männer mögen Cashmere Pullover von Loro Piana, weil hochwertiges Cashmere angenehm zu tragen ist und seine Form behält.
Ebenso schätzen sie Hemden von D&G wegen ihrer Qualität und exakten Schnittführung. Auch Anzüge und Blazer von JOOP! sind immer etwas Besonderes, aufgrund der exquisiten Stoffe sowie der ausgesuchten Farben, und sehr gut zu kombinieren.
Wenn es sportlicher sein soll und Outdoor gefragt ist, dann wird zu Napapijri oder North Face gegriffen. Moderne Funktionsmaterialien halten einiges aus und regulieren den Wärmehaushalt des Körpers auch bei extremen Temperaturen. Cardigans und Fleecewear, Jeans, sportliche Jacken sowie coole und lässige Strickpullover, die auch kälteren Tagen Paroli bieten, gibt es bei Stone Island, wo Ästhetik und Technologie gekonnt aufeinander treffen.

Es empfiehlt sich durchaus, diese hochwertige Herrenmode im Outlet einzukaufen.
Modetrends: für Herbst 2010 sind bei Männern vor allem auch Jeans aus Raw Denim angesagt, wie sie zum Beispiel G-Star im Programm hat.  ”Just the Product” ist seit jeher G-Stars Philosophie und Marktansatz. Authentische Details und funktionelle Attribute verleihen der neuen Kollektion eine ganz eigene, unverwechselbare Identität. Jeans aus Raw Denim sehen edel aus und sollten bei geradem Schnitt auf alle Fälle gut auf den Schuhen aufliegen.
Herrenmode bei Calvin Klein: Dunkle Hemden kombiniert mit dunklen Krawatten werden bei Calvin Klein zu dunklen Anzügen getragen, was puristisch bis magisch anmutet.
Chinos kommen in der Herrenmode im Herbst 2010 richtig gross heraus: Chinos sind eine Alternative zu Jeans und zum Beispiel bei Labels wie WeSC, Polo Jeans oder Homecore in den Farben Khaki, Navy Blue, Oliv, Grau oder Cappuccino zu haben. Chinos kombiniert mit einer der tollen Lederjacken von Selected Homme oder Scotch & Soda ergeben einen gepflegten Freizeitlook.



Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen