Der Cardigan ersetzt in der Damenmode für den Herbst 2010 die Jacke, wirkt cool zu Jeans und Hosen, ist aber auch ein hübscher Kontrast zum weich fließenden Jerseykleid.
Der Strick-Cardigan in Oliv mit Kapuze und Knebelverschlüssen des Labels Bruno Manetti aus 70 % Lana Wolle und 30 % Cashmere ist im Zopfmuster gestrickt und hat seitlich aufgesetzte Eingrifftaschen.
Bruno Manetti, der vor 16 Jahren das einstige Familienunternehmen in Montespertoli in der italienischen Toskana übernahm, wandelte den bis dahin als Lohnstricker arbeitenden Betrieb in ein fashionables Modelabel um. Damals war er erst 26. Er verband edle Garne mit innovativem Design -
die entspannte Masche.  „In meiner Vorstellung trägt die Bruno Manetti-Frau den Stoff auf nackter Haut,” so der Designer. Seine Kreationen beweisen, dass Strickmode ganz und gar nicht spießig sein muss.
Manetti präsentiert exklusive Pullover, Cardigans, Kleider und sogar Hosen und Mäntel aus Wolle – mal sportlich schlicht, mal elegant und extravagant. Verwendet wird hochwertige Kaschmirwolle aus Italien und Schottland oder auch grobes Merinogarn, seit Neuestem auch Alpaca und Mohair.
Es entstehen Kleider, Jacken, Cardigans und Mäntel, die nicht nur zeitgemäß und lässig elegant sind. Sie sind vor allem so angenehm, dass man sie auf blosser Haut tragen könnte. Kombiniert mit Baumwolle, Seide und Stretch bietet der Designer für jeden Anlass und jede Stimmung die passende Strick-Fashion.
Der Cashmere-Cardigan (100 % Cashmere) in Anthrazit von Brunello Cucinelli ist tailliert geschnitten mit etwas längerem Arm, hat einen Schalkragen und Schulterpolster.
Edles Extra des Long-Cardigans:  der Ziergürtel aus Wildleder ist mit einem feinen Baumwollband verziert und mit zarten Perlen bestickt.
Brunello Cucinelli ist eine der begehrtesten Luxus Casualmarken der Welt. Die Erfolgsgeschichte des italienischen Traditionshauses begann im Jahre 1985 in Solomeo mit drei Strickmaschinen. Cucinelli verarbeitet ausschließlich allerfeinste Cashmere-Wolle zu traumhaft weichen Cardigans und Pullovern und zeichnet sich bis heute durch aufwändig per Hand gefertigte innovative Damen- und Herrenmode aus. Mit heute etwa 300 Mitarbeitern gilt der Designer auch als Bewahrer der Altstadt Solomeos, in die er als ‘Hüter des Authentischen, des Schönen und Ursprünglichen’ bereits mehr als € 20 Millionen investiert hat.

Bruno Manetti und Brunello Cucinelli gibt’s im Online Shop von Maendler.



Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen