Jeans des New Yorker Labels J brand sind treue Begleiter

J brand - skinny Jeans in vielen Farben

Jeans des Labels J brand sind treue Gefährten. Jeans für alle Tage, alle Anlässe und den perfekten Wohlfühl-Faktor. Entwickelt wurden die Jeans von Jeff Rudes und Stylistin Susie Crippen. Das New Yorker Label avancierte in kürzester Zeit zum Lieblingslabel diverser Promis: Katie Holmes, Gwen Stefani, Kate Moss – sie alle tragen mit Begeisterung J brand Jeans.
Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig. Dem Modetrend Color-Mix entsprechend kombinieren Sie die bunten J brand Jeans mit weiteren groß-flächigen Farbfeldern (entweder aus der gleichen Farbfamilie oder eine Kontrastfarbe) und tragen dazu schlichte Leder-Accessoires. Das ergibt einen fabelhaft leuchtenden Look mit Erdung.

Eine weitere klassische Möglichkeit ist es, die leuchtenden Jeans als Farbtupfer mit Weiss oder Schwarz zu kombinieren. So ist das Outfit auch Office tauglich, ohne dass Sie Gefahr laufen, als lebende Farbpalette angesprochen zu werden. Die weichere Variante ist die Kombination mit Beige oder Grau.

Styling Tipps:

  • Rote Skinny Jeans mit rosa Bluse und orange-farbenem Stoffgürtel. Dazu dunkelbraune oder goldene Accessoires.
  • Meerblaue Jeans mit weißem Shirt und schwarzem Blazer. Dazu schwarze Accessoires.
  • Orangefarbene Jeans mit beigefarbenem Shirt und mittelbrauner Jacke. Dazu dunkelbraune Accessoires.
  • Jeans in Fuchsia mit weißer Bluse und dunkelblauem Blazer. Dazu beige Accessoires
  • Mintgrüne Jeans mit meerblauem Shirt. Dazu beige oder silberne Accessoires.

Oder so:

fotocredit: maendler.com



Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen