WUNDERKIND ist Wolfgang Joop’s persönliche Vision dessen, was eine moderne, anspruchsvolle und unabhängige Frau in ihrem Kleiderschrank wirklich will. Es ist der emotionale Ausdruck des Designers, mit dem er Dualität und Freiheitsdrang in jeder Frau erkundet. Sich über Konventionen hinwegsetzend ist die WUNDERKIND Frühjahr/Sommer Kollektion 2013, die im September 2012 in Paris gezeigt wurde, die sinnlich-elegante Antwort auf bequeme Kleidung aus luxuriösen Stoffen, beeindruckend mit Handwerkskunst par Excellence.

WUNDERKIND Frühjahr/Sommer 2013 - neue Kollektion

WUNDERKIND Frühjahr/Sommer 2013 - Schmetterlinge im Bauch - www.wunderkind.com

Continue reading »

Fashion News: Da wurden Augen gemacht, als Wolfgang Joop eines seiner Models bei der FASHION WEEK PARIS anläßlich der Präsentation der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2010 seines Labels Wunderkind unter dem Motto “Hurt and Heal”  in fashionablen Stützstrümpfen über den Catwalk schickte!

Auch Modemacher Wolfgang Joop kommt in die Jahre (heute wurde er 65) und dürfte in seinem bisherigen Leben schon das eine oder andere mal an seine körperlichen Grenzen gestoßen sein.

Jedenfalls hat er sich in den Kopf gesetzt, SANITÄTSDESIGN gesellschaftsfähig zu machen, und das ist ihm gelungen. Im Oktober 09 in Berlin präsentierte er seine erste Kollektion echter Kompressions-strümpfe, die er für die bayrische Gesundheitsbekleidungfirma MEDI entworfen hat. Die Socken und halterlosen Strümpfe aus der mJ-1 Kollektion – die laut Hersteller für eine bessere Blutzirkulation sorgen und die Sauerstoffversorgung im Körper steigern sollen – haben nun endlich gesellschaftsfähiges Design. Perioden der Schwanger-schaft und Beinbeschwerden können nun more fashionable ertragen werden und das sollte den Aufpreis wert sein.

Stützstrümpfe von Wolfgang Joop online kaufen: Conleys.de (In der Suche Medi mJ-1 eingeben)

Alle Anwärter auf fashionable Gesundheitsschuhe müssen sich allerdings noch bis Mitte Januar gedulden. Hier schon mal eine kleine Vorschau: http://www.exklusiv-muenchen.de/mode/wunderkind




Autark und sensibel, immer auf der Suche nach Wertschätzung, dabei authentisch und unmittelbar am Puls der Zeit mit Blick auf die Extravaganzen von morgen: Wolfgang Joop mit seinem neuen Label Wunderkind.

Neben Karl Lagerfeld und Jil Sander zählt Wolfgang Joop zu den Designern, die der deutschen Fashion zu Weltruhm verhalfen. 1999 gründete Joop die Firma Wunderkind, die ihren Sitz in Potsdam hat, und als Modelabel mit der im September 2004 in New York vorgestellten Kollektion ihr internationales Debüt hatte.

Das neue Label präsentiert bohemienhafte Fashion, die mit dem kongenialen Look von JOOP! wenig gemein hat. Wunderkind ist seinem Label Namen gerecht geworden. Die einzigartigen Kreationen sind aufwendig in Handarbeit gefertigte Einzelstücke: Haute Couture in ihrer Vollendung.

Der Look der Winterkollektion 2009/2010 erfährt eine neue verspielte Üppigkeit, die jedoch absolut nichts Aufdringliches oder gar Schrilles an sich hat. Dem Wunsch nach dem modischen “Mehr” bei den Entwürfen in Schwarz wurde durch ausgefallene Schnitte und raffinierte Details wie schwarz-weiße Bordüren, Maschen, teils farbige Futterstoffe und Aufschläge sowie Kombinationen mit Weiß gerecht. Andere Modelle werden bestimmt von einem unglaublichen Muster- und Farbenmix, der gekonnt in eine überaus elegant-lässige und dezent-stimmige Aussage mündet.
Das ist Fashion, die sich auch in Paris und Mailand sehen lassen kann.

Boutiquen finden sich in Berlin, London und auf Sylt.

Wie schon bei JOOP! gibt es auch bei Wunderkind neben der Herbst/Winter Fashion 2009/2010 auch Accessoires und drei umfangreiche Kosmetikserien:
Max Cell, Max Hydration und Max Force (Men)

Wo es sicher auch mal lohnt vorbei zu schauen, ist Wunderkind Vintage in der Tucholskystraße 36 in Berlin. Hier sind die fashionablen Teile erschwinglicher.




Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen