Bikini türkis, Bandeau-Bikini

Bandeau-Bikini türkis, Cruise Collection UHLALÁ by Bonnie

UHLALÁ Beachwear

Wenn die Temperaturen steigen und lange Sandstrände nach Sonnen-anbeterinnen rufen, darf eines nicht fehlen: ein perfekt sitzender Bikini. Aber natürlich nicht irgendein 0815-Modell, sondern ein Zweiteiler mit Traum-Dekolleté und Uh la lá – Effekt!

Leshea Lewis, Inhaberin und Designerin von UHLALÁ Beachwear, definiert, was ihr unter der strahlenden Sonne und im erfrischendem Wasser wichtig ist:

“Mein Bikini soll ein Verführungs-künstler sein mit dem perfekten Sitz und einem Schnitt, der jedes Mädchen wundervoll aussehen lässt. Das Material soll sich gut anfühlen und umwerfend in Muster und Farbe sein.” Continue reading »

Bikini dunkelblau

Seafolly - trägerloses Bikini-Oberteil

Bademode 2012

Sommerferien am Strand, Wochenenden im Freien, endlich Zeit, um in Gesellschaft von Freunden oder Familie zu entspannen und zu genießen.

Das Angebot an Schwimm- und Lifestyle Fashion des australischen Labels Seafolly ist beindruckend. Frauen auf der ganzen Welt freuen sich jedes Jahr auf die neuen Bademode-Kollektionen von Seafolly. In vielen großen Mode-Kaufhäusern und Boutiquen dieser Welt ist deshalb schon seit Jahren eine Ecke für Seafolly reserviert.

Typisch Seafolly: Das trägerlose Bikini-Oberteil links hat geformte, geraffte Bügelkörbchen und einen geflochtenem Besatz. Das U-förmige Element zwischen den Körbchen hält die geflochtenen Neckholderträger zum Binden im Nacken. Mix & Match: Bei Seafolly sind Bikini-Höschen (en vogue sind Rüschenslips, geraffte Slips, Bändchen und Schleifen) und Bikini-Oberteile separat zu bestellen.

Die Bademode-Kollektion von Seafolly spiegelt den entspannten australischen Beach-Lifestyle wider, das Label ist bekannt für innovative Bikinis und Einteiler in kräftigen Farbtönen. Mit einem Augenmerk auf hochwertige Designs und Fertigungsprozesse definiert sich Seafolly über ausgefallene Texturen und markante Druckmuster. Das geschmackvolle Bademode-Sortiment wird durch kurze und lange  Strandkleider ergänzt.

Continue reading »

Bikini von OndadeMar

Bademode 2012 - Bikini OndadeMar

Badeanzüge und Bikinis

In Sachen Bademode 2012 haben wir unsere Favoriten für Sie zusammengestellt – Streifen, Pünktchen, Schleifen, Volants und was sonst noch alles eine gute Figur macht.

OndadeMar: Bandeau Bikini mit abnehmbaren Trägern und einem Metalleinsatz am Oberteil. Das Höschen lässt sich auf beiden Seiten zusammenbinden und verspricht dadurch eine tolle Passform. Das Bademode-Label OndadeMar stammt aus Kolumbien und hat höchste Ansprüche an Design und Qualität.

Gesehen online bei Fashion Momentum. Continue reading »

Bikini rosa kariert, Lena Hoschek

Bikini 2012 Lena Hoschek

Dolce Vita Sixties Bikini

Wie sich Lena Hoschek den Sommer vorstellt? Als eine beschwingte Reise ins Italien der Sechziger. Der Bikini 2012 hat verspielten Schleifen, Volants und maritime Farben. Verspielt und feminin hat die Modeschöpferin mit dem beliebten Bikini die Bella Figura interpretiert.

War die Hoschek Bikini-Mode letztes Jahr noch mit Comic Prints und Lippenstift-Kussmündchen versehen und erinnerte an Elvis & Co., geht es die für ihren Retro-Style bekannte Designerin mit dem Bikini für den Sommer 2012 wesentlich eleganter an.

Angelehnt an die Bikini-Mode Italiens der sechziger Jahre schwelgt Lena Hoschek in Streifen, Rüschen und Dolce Vita. Und das immer präsente Lena Hoschek-Karo darf natürlich auch nicht fehlen.

Die verspielten Volants und Schleifchen an Höschen und Oberteilen wehen lustig im Wind, die Bikinis haben Bügel und entweder Träger oder breitere Bänder zum Binden. Da wird der Busen unwiderstehlich in Position gebracht ;-) Der Lena Hoschek Bikini gehört in der Regel bei 30 Grad ins Feinwäsche-Programm, aber nicht in den Trockner. Continue reading »

Für Barbara Léber ist Haute Couture mit der Arbeit eines professionellen Make-Up Visagisten vergleichbar - Körper und Seele einer Frau sollen bestmöglich zur Geltung gebracht werden: Attraktives wird in den Vordergrund gerückt, weniger vorteilhafte Details werden versteckt.

myCentrope Fashion Show: Barbara Léber

MyCentrope lässt anlässlich der Vienna Fashion Night am 15. Juni 2011 in der Wiener Innenstadt sowohl hochkarätige Designer als auch Jungdesigner der Nachbarländer Tschechien, Slowakei und Ungarn ihre Kollektionen präsentieren.
Mit dieser Aktion stellt myCentrope ein weiteres Mal seine Mission als völker-verbindendes Podium für den Raum Centrope unter Beweis.

Die Budapester Designerin Barbara Léber, die für die Vienna Fashion Week ge-wonnen werden konnte, ist die erste Adresse in Ungarn, wenn es um Abend- und Hochzeitskleider geht. Auf der myCentrope Fashion Show wird die Designerin ihre Beach Couture vorführen.

Continue reading »

Das kolumbianische Label Agua Bendita wurde 2003 von dem Designerduo Catalina Alvarez und Marianna Hinestroza gegründet und konnte sich mittlerweile weltweit als am schnellsten wachsendes Bademode Label etablieren

Agua Bendita, das heiße Bademode Label aus Kolumbien gesehen bei Fashion Momentum

AGUA BENDITA – das farbenfrohe Bademode Label aus Kolumbien!
Fashion Momentum ist der neue online Shop für Agua Bendita. Der Shop wechselt ständig Labels, immer wird nur aus-gewählte Designermode vorgestellt.

Das kolumbianische Label Agua Bendita wurde 2003 von dem Designerduo Catalina Alvarez und Marianna Hinestroza gegründet und konnte sich mittlerweile weltweit als am schnellsten wachsendes Bademode Label etablieren. Die Exklusivität und Qualität der farbenfrohen Bademode veranlasste Modemagazine wie Vogue, Cosmopolitan, Maxim, Bazar, Glamour und Sports Illustrated bereits mehrfach darüber zu berichten. Victoria’s Secret Models wie Candice Swanepoel und Bar Rafaeli machen die Bilder zu einem echten Blickfang. Continue reading »

Bikini von Stella Mc Cartney, ca. 300 Euro, gesehen bei mytheresa.com

Bikinis 2011: Zweiteiler mit Zitrusprint

Bikinis 2011: mit Triangel Oberteil und tief-sitzendem Bikinihöschen liegen knappe Bikinis in der Bademode dieses Sommers im Trend. Bei einfarbigen Bikinis begeistern leuchtende Farben wie Rot, Fuchsia, Flieder, Erbsengrün und Sonnengelb – Bikins, die einfach gute Laune machen und richtig viel Sonne an den Körper lassen.
Exotische Blumen- und Früchteprints in zarten Pastelltönen sind der zweite Bademode Trend neben Karo-Mustern, Streifen-Design und Animal Prints wie Leo-Optik und Zebra-Look. Bikinis 2011 werden am besten mit weißen Strandhemden aus Baumwollbatist und/oder mit lässigen Boardshorts ergänzt. So ist man gut gerüstet für den Besuch im Strandcafé.
Die Einteiler der Bademode 2011 schwimmen auf der femininen Welle: Stoffdrapierungen, Schleifen und Volants dominieren die teils asymmetrischen Schnitte und zaubern eine perfekte Figur. Moderne und weiche Microfaser-Qualitäten sichern ein angenehmes Tragegefühl. Shorts oder Caprihosen in passenden Farben sind mit den Einteilern der Bademode dieses Sommers perfekt zu kombinieren und geben dem eleganten Badeanzug den nötigen sportlichen Kontrast.
www.mytheresa.com


Continue reading »

Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen