Tücher und Schals sind nicht nur treue Begleiter für kühlere Tage, sie setzen auch gekonnt Akzente und peppen jedes Outfit auf: das kleine Schwarze wirkt mit einem bunten Schal nicht mehr ganz so streng und das Seidentuch veredelt das schlichte Outfit.
Es gibt wahre Allroundtalente unter den Tüchern und Schals, die zu mehreren Teilen der Garderobe passen und anderer- seits gibt es den einen Schal zu dem einen Kleidungsstück.

Romantische Strickmuster oder Prints sind für den Herbst/Winter 2010/11 ebenso angesagt wie Streifen, Karos, flotte Schriftzüge, Animal Prints und Fransen. Der Hit allerdings und noch schwierig zu bekommen sind geflochtene Zopf-Schals – besonders cool: mit fransigen Enden. Zum Selbermachen eignet sich jeder einfarbige Stoff, der nicht ausfranst beim Zerschneiden (Fleece, innovative Viskose-Stoffe). Je nach Zopfdicke bzw. Streifenmenge erhält man einen dickeren oder dünneren Schal. Letzterer hat dann mehr dekorativen Charakter.

Trendverdächtig und praktisch jedenfalls sind Kapuzenschals in den neuen Herbstfarben: bei Bedarf wird nicht nur der Hals, sondern auch der Kopf warm gehalten und vor Wind geschützt.

Obwohl Schals und Tücher für Herbst und Winter traditionell in eher gedeckten Farben gehalten werden, bringt der für dieses Jahr angesagte Mustermix Leben in graue Novembertage. Punkte und Streifen treffen auf einander und das sieht einfach gut aus.


Romantische Naturen greifen wohl lieber zu verspielten floralen Designs und Paisley Mustern oder gar Kussmund Print und Fransen.
Mit etwas Geduld und Muße findet sich jedenfalls der richtige Schal für jeden Tag und jede Laune. Schals und Tücher sind das passende Accessoire für jede Gelegenheit.
Einkaufsmöglichkeiten, wenn Sie Schals oder Tücher online shoppen wollen:
Codello Online-Shop, Zalando, mytheresa.com und 7trends







Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen