Damenuhr rosa, Resingehäuse
Eine schöne Damenuhr ist nicht nur funktionell, sondern immer auch ein Eyecatcher, der dem Outfit den letzten Schliff gibt. Ob eine Damenuhr mit Lederarmband oder doch lieber glänzend mit funkelnden Strasssteinchen und einem schmuckvollen Ziffernblatt – eine Uhr folgt nicht zwingend einem Trend, sondern vielmehr dem Geschmack der Trägerin. Schließlich möchte man lange Freude an dem Stück haben und es zu möglichst vielen Outfits kombinieren. Manch eine Dame mag inzwischen schon leidenschaftlich Uhren sammeln, um für jede Gelegenheit richtig bestückt zu sein. Doch welche Uhren liegen derzeit im Trend?

Uhren stets anprobieren!

Es gibt die unterschiedlichsten Uhren mit mannigfaltigen Gehäusen und Ziffernblättern. Groß, klein, rund, eckig, bunt, funkelnd, schlicht, detailliert oder grazil. Eine Uhr kann letztendlich jedes Handgelenk schmücken und den letzten Schliff geben. Hierzu ist es wichtig, den Zeitmesser vor dem Kauf zu testen und ihn auch anzulegen. Letztendlich ist es meist entscheidend, wie einem die Uhr am eigenen Handgelenk gefällt. Schliefllich können große, runde Gehäuse an einem zierlichen Handgelenk sehr wuchtig und somit auch unpassend wirken. Auch allzu breite Armbänder erscheinen oftmals klobig, weswegen das Modell zunächst also anprobiert werden sollte. Doch welche Uhren sind derzeit modern und machen etwas her?

Lederarmband, bunt oder auffällig?

Wer gerne Trends befolgt und Wert darauf legt, dass eine Uhr dem Dernier Crie entspricht, der kommt nicht umhin, sich regelmäßig ein neues Stück zuzulegen. Derzeit finden besonders knallige Uhren im Plastiklook den Weg zur Kasse und beglücken die Trägerin mit satten und kräftigen Farben wie Rot, Orange, Gelb, Blau oder Grün. Zudem setzen Designer auf eine enorme Größe des Ziffernblattes und auch des Gehäuses. Große, runde Formen mit besonders auffälligen Ziffern liegen im Trend. Aber auch Liebhaber des Purismus kommen auf ihre Rechnung, bei großen Uhren wird oft gänzlich auf Ziffern verzichtet. Schicke Damenuhren mit Lederarmband finden nach wie vor Anklang in der Damenwelt und gehen 2012 in hellen und freundlichen Farben über die Ladentheke.

Uhren: Die neusten Trends 2012

Weiterhin passen sich die Uhrentrends an die Fashionwelt an und versuchen Elemente aus dem Bereich der Mode aufzunehmen. So finden sich Uhren mit Silikonarmbändern in Pastelltönen wie Pfirsich, Mint oder Creme. Ebenfalls absolut im Kommen sind Uhren aus Edelmetall in Rotgold oder Roségold. Diese Uhren werden gerne mit anderen Farben und Materialien, wie zum Beispiel Silber, gemixt. Ebenfalls eine schöne Kombination ist ein Armband in Wurzelholzoptik, während das Gehäuse in Rotgold glänzt.



Blumenpapa - Bring Herzen zum Blühen